Kategorien
BauBlog

BauBlog-Liste im neuen Outfit und mit neuem Unterbau

Einmal komplett durch die Mangel genommen. So könnte man den technischen Umbau der BauBlog-Liste.de Webseite auch gut beschreiben. 

Was war der Auslöser?

Es war an der Zeit, dass seit 2012 existierende Content Management System auf welchem die BauBlog-Liste aufbaut, auf den Prüfstand zu stellen und für die Zukunft zu erweitern. Natürlich wurden in der Vergangenheit alle notwendigen sicherheitsrelevanten und technischen Wartungen durchgeführt und das System war strukturell Up2Date. Doch die Performance (Ladezeiten) und das Handling hat in der letzten Zeit aber nicht mehr so wirklich überzeugt. Unter diesem Aspekt haben wir entschieden, das System komplett neu aufzusetzen.

Was ist Neu?

  • Komplett neue Engine. Diese ist deutlich performanter als das alte System. 
  • Schlankes und klares Design mit verbessertem Schriftbild
  • Optimierte Unterstützung für Mobile Endgeräte (Smartphone, Tablet)
  • Es gibt nun Benutzer-Accounts für die eigenständige Pflege des BauBlog-Eintrags (gilt nur für neue Einträge)

Bereinigte BauBlog Datenbank

Im Laufe der Jahre wurden eine Vielzahl an BauBlog-Webseiten per Formular eingereicht, gesichtet und freigeschaltet. Die Liste der Einträge wurde länger und länger. Das ist zwar schön, doch es kommt auch immer mal vor das Bauherren ihre Webseite Offline nehmen oder das Beispielsweise Blog-Hoster den Service einstellen und die Seiten von den Bauherren nicht umgezogen werden. Daher gab es etwas mehr als 200 Einträge in der BauBlog-Liste, welche auf nicht mehr existente BauBlogs verwiesen haben. Dies wurde nun bereinigt.  

Gibt es noch Probleme?

Wir haben versucht alle möglichen Szenarien und Prozesse durchzuspielen. Vielleicht haben wir auch was übersehen oder nicht bedacht, dann würden wir uns freuen wenn ihr uns ein Feedback sendet.

Euer BauBlog-Liste Team

PS: Wer seinen damals eingereichten BauBlog-Eintrag selbst pflegen möchte, zum Beispiel ein Bild einfügen oder die Beschreibung anpassen möchte, meldet sich gerne einfach per Mail an die im Impressum angegeben Mail-Adresse.

Zur Verifizierung werden folgende Angaben benötigt:

  • Deine Absender E-Mail Adresse entspricht der Adresse im Impressum des entsprechenden Baublogs oder der EMail-Adresse mit dem der Eintrag damals eingereicht wurde.
  • In der Mail ist die URL des BaubBlog Eintrags auf BauBlog-Liste.de einzufügen, damit eine Zuordnung erfolgen kann.
Kategorien
Raumgestaltung

Haus einrichten – so geht es

Wenn es darum geht ein neues Haus einzurichten, so ist es von entscheidender Bedeutung, dass man einen genauen Plan davon hat. Wer sein Haus ohne Plan einrichtet, der kauft zu viele Möbel ein, die er nicht braucht und gibt nebenbei noch sehr viel Geld aus. Dies muss nicht sein. Gerade wenn man eine Familie hat, geht es darum so viel wie möglich zu sparen. Mit einem richtigen Plan, den man sich im Vorfeld anfertigt, kann man bis zu 30 Prozent beim Einkauf von neuen Möbeln sparen.

Wie richtet man die Räume ein?

Bis auf das Bad sollten alle Räume einen einheitlichen Einrichtungsstil besitzen. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass nur so ein angenehmes Ambiente geschaffen werden kann. Viele Menschen machen den Fehler und richten jedes Zimmer unterschiedlich ein. Die Folge ist, dass man sich schnell sehr unwohl fühlt und somit weniger Zeit zuhause verbringen will. Damit es nicht soweit kommt, sollte man sich mit seinem Partner auf einen gemeinsamen Stil einigen.

Im Wohnzimmer ist es besonders vorteilhaft, wenn man Holzmöbel hinstellt. Diese versprühen einen besonderen und warmen Charme, womit man sich dort gerne länger aufhalten möchte.

Kategorien
BauBlog

Über 800 echte Bauherren-Blogs

Vor wenigen Tagen hat der Baublogs-Zähler die 800er Marke überschritten.

Das macht uns sehr glücklich und wir bedanken uns bei allen mitwirkenden Baufamilien mit Ihren liebevoll und toll geführten Baublogs.

Seit Projektstart von BauBlog-Liste.de im April 2012 sind mittlerweile über 200 Bauunternehmen gelistet. 805 Baufamilien haben derzeit ihre Baublogs hier bei uns hinterlegt und helfen damit anderen Famlilien durch Informationen und Erfahrungen bei der Entscheidungsfindung Hausbau und was alles damit zusammenhängt.

DANKE, euer BauBlog-Liste Team.

Kategorien
Raumgestaltung

Ein Haus einrichten

Wenn man ein Haus kauft, schafft man sich die Grundlage für ein gelungenes Leben. Schließlich gehört das Haus einem selbst und man kann es so einrichten wie man möchte. Zwar ist das Einrichten eines neuen Heimes mit viel Arbeit verbunden. Auf der anderen Seite kann es viel Spaß bereiten, vorausgesetzt man hat ein Konzept.

In ein Haus wird man ziehen, weil man eine Familie gründen möchte oder man den Arbeitsplatz wechselt. Die Gründe können unterschiedlich sein. Tatsache ist aber, dass ein Haus zusätzliche Räume hat, womit mehr Möbel, Dekoration und Accessoires erforderlich sind. Wenn man die Chance hat bei der Einrichtung von vorne zu beginnen, kann man noch alles richtig machen.

Kategorien
Fenster und Türen

Die passende Sonnenblende für das neue Eigenheim

Damit das Wohngefühl im neu erworbenen Eigenheim auch so schön wird, wie man sich das ursprünglich vorgestellt hatte, braucht man verschiedene Themenpunkte, die man zu diskutieren hat. Beim Hausbau achtet man neben vielen kleinen Dingen auch auf die passende Sonnenabdeckung bei den Fenstern. Wenn der gesamte Bauprozess beendet wird, geht es nämlich an die Details. Hier wird dann meist darauf geachtet, wo sich das Schlafzimmer befindet. Wenn es in der Südseite des Hauses liegt, dann wird man sich Gedanken über das passende Rollo machen müssen, damit einem die Sonne an einem Sonntagmorgen nicht wecken kann. Es gibt viele Gründe, die Sonneneinstrahlung im Zimmer zu kontrollieren. In warmen, sonnigen Klimazonen kann ein übermäßiger Sonnenertrag zu einem hohen Energieverbrauch führen. In kalten und gemäßigten Klimazonen kann die Wintersonne, die nach Süden gerichtet ist, positiv zur Solarheizung beitragen. Somit ist der Kauf eines passenden Rollo auch mit den dazu gehörigen Energiefragen zu lösen. Es ist auch in fast allen Klimazonen so weit geregelt, dass man durch die Steuerung und Streuung der natürlichen Beleuchtung das Tageslicht verbessern kann.