Kategorien
BauBlog Tipps

Wie schafft man das optimale Raumklima

Wenn es um die Schaffung des optimalen Raumklimas geht, dann kann man unterschiedliche Sichtweisen vertreten. Schließlich handelt es sich um eine individuell vereinbarte Temperatur, die ein Wohlfühlgefühl zulässt oder eben nicht. Für das optimale Raumklima ist aber nicht nur die Temperatur ausschlagend, sondern auch die optimale Luftfeuchtigkeit. Beides tendiert zwar in Richtung optimaler Normen, kann jedoch durchaus mit Fragezeichen behaftet sein. Wenn man sich im Internet nach der Einstellung des optimalen Raumklimas erkundigt, dann findet man unterschiedliche Sichtweisen, Begrifflichkeiten und Definitionen. Auf den ersten Blick erscheint es jedoch ein individuell zu erfassendem Schema zu sein, was bei den meisten Menschen mit dem Betreten eines Raumes zu tun hat. Dadurch kann auch von einer individuell festzulegender Raumklima-Debatte gesprochen werden.

Wie misst man das optimale Raumklima

Es gibt unterschiedliche Methoden das optimale Raumklima zu bestimmen. Man muss jedoch auch den individuellen Charakter beim Raumklima bestimmen. Daher ist das optimale Raumklima auch nur näherungsweise zu bestimmen. Dennoch lassen sich mathematisch ansatzweise optimale Parameter festlegen. Dies ist notwendig, da es nicht bloß um das eigene Wohlgefühl beim Aufenthalt in einem Raum geht, sondern auch um die Einrichtung, die etwa unter Schimmelbefall bei einem zu feuchten Raumklima leiden kann. Dennoch gibt es analytische Möglichkeiten, das Raumklima zu bestimmen. Mithilfe bestimmter technischer Geräte lässt sich das perfekte Raumklima zumindest nach theoretischer Ableitung sehr gut bestimmen. Dank mathematischer Formeln kann das ideale Raumklima sehr gut bestimmt werden. Ein Beispiel dafür ist die Entwicklung und das Aufzeigen des Dampfsättigungsgrades in der Luft. Auf Bildschirmen lässt sich damit leicht eine Dämpfsättigungskurve aufzeichnen. Ein technisches Hilfsgerät kann ebenso des optimalen Raumklimas nahekommen. Dazu werden die sogenannten Hygrometer benutzt.

Warum ist optimales Raumklima so wichtig?

Das optimale Raumklima herzustellen ist aber nicht nur deshalb so wichtig, um sich in den Räumen wohlfühlen zu können. Es verhindert auch die Bildung von Schimmelpilzen an den Wänden. Das ist jedoch ein langwieriger Prozess. Die Bildung von Schimmelpilzen an den Wänden geschieht nicht von heute auf morgen, sondern entsteht über Jahre hinweg. Daher ist es auch wichtig, dass man ein langfristig gesundes Raumklima schafft. Hat sich der Schimmelpilz erst einmal an den Wänden manifestiert, bekommt man ihn auch nicht mehr so rasch weg.

Eine Antwort auf „Wie schafft man das optimale Raumklima“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.