Kategorien
BauBlog Innenausbau Raumgestaltung

Schallabsorber gegen Lärm

Steigende Lärmbelästigung als Problemfall

Der Stadtverkehr wird zwar stetig eingedämmt, dennoch gibt es eine steigende Lärmbelästigung. Man darf nicht vergessen, dass gerade im Umgang mit dem starken Zuzug in viele Städte Deutschland auch die Lärmbelästigung steigen wird. Es ist zwingend vorgesehen, denn in Summe muss man hier auch realistisch sehen, dass zum Beispiel die Menschen sich fortbewegen müssen oder abends auf der Straße spazieren. All dies sind Faktoren, die letztlich Lärm produzieren. Ebenso kann eine stärkere Lärmbelästigung aufgrund der erhöhten Frequenz von jungen Leuten beobachtet werden. In diesem Zusammenhang kommt der Lärm eben nicht von außen, sondern entsteht im Inneren eines Hauses. Die Gründe sind dafür sehr unterschiedlich.

Kategorien
Raumgestaltung

Haus einrichten – so geht es

Wenn es darum geht ein neues Haus einzurichten, so ist es von entscheidender Bedeutung, dass man einen genauen Plan davon hat. Wer sein Haus ohne Plan einrichtet, der kauft zu viele Möbel ein, die er nicht braucht und gibt nebenbei noch sehr viel Geld aus. Dies muss nicht sein. Gerade wenn man eine Familie hat, geht es darum so viel wie möglich zu sparen. Mit einem richtigen Plan, den man sich im Vorfeld anfertigt, kann man bis zu 30 Prozent beim Einkauf von neuen Möbeln sparen.

Wie richtet man die Räume ein?

Bis auf das Bad sollten alle Räume einen einheitlichen Einrichtungsstil besitzen. Darüber hinaus darf man nicht vergessen, dass nur so ein angenehmes Ambiente geschaffen werden kann. Viele Menschen machen den Fehler und richten jedes Zimmer unterschiedlich ein. Die Folge ist, dass man sich schnell sehr unwohl fühlt und somit weniger Zeit zuhause verbringen will. Damit es nicht soweit kommt, sollte man sich mit seinem Partner auf einen gemeinsamen Stil einigen.

Im Wohnzimmer ist es besonders vorteilhaft, wenn man Holzmöbel hinstellt. Diese versprühen einen besonderen und warmen Charme, womit man sich dort gerne länger aufhalten möchte.

Kategorien
Raumgestaltung

Ein Haus einrichten

Wenn man ein Haus kauft, schafft man sich die Grundlage für ein gelungenes Leben. Schließlich gehört das Haus einem selbst und man kann es so einrichten wie man möchte. Zwar ist das Einrichten eines neuen Heimes mit viel Arbeit verbunden. Auf der anderen Seite kann es viel Spaß bereiten, vorausgesetzt man hat ein Konzept.

In ein Haus wird man ziehen, weil man eine Familie gründen möchte oder man den Arbeitsplatz wechselt. Die Gründe können unterschiedlich sein. Tatsache ist aber, dass ein Haus zusätzliche Räume hat, womit mehr Möbel, Dekoration und Accessoires erforderlich sind. Wenn man die Chance hat bei der Einrichtung von vorne zu beginnen, kann man noch alles richtig machen.

Kategorien
Raumgestaltung

Zeitgemäße Wandgestaltung: Tapezieren oder streichen?

Die Neugestaltung von Wänden und Decken ist Leidenschaft und Freude für die einen und notwendiges Übel für die anderen. Auch wer sich nicht für die riesengroße Auswahl an Tapeten, Farben und Strukturen, die einen Raum augenblicklich verändern können, begeistert, muss sich alle paar Jahre damit befassen. Spätestens dann, wenn eine Wohnung bezogen bzw. verlassen wird oder eine Renovierung ansteht. Viele Gestaltungsmuffel greifen der Einfachheit halber ohne groß nachzudenken zum Farbeimer. Und lassen dabei außer Acht, dass eine neue Tapete nach dem fünften Anstrich nicht nur sinnvoll wäre, sondern sich auch positiv auf Ambiente und Raumklima auswirken könnte.

Grundsätzlich ist die Frage, ob eine neue Tapete oder ein neuer Anstrich angebracht wären, nicht pauschal zu beantworten. Die Antwort ist u.a. abhängig von:

  • persönlichem Geschmack
  • Bereitschaft zu Mehraufwand
  • dem zur Verfügung stehenden Budget
  • dem Ist-Zustand
  • möglichen Schäden im Untergrund (Schwamm, Schimmel, Risse, Bohrlöcher usw.)
  • der Art des Raumes